Buchbare Gruppenangebote

Interesse an weitergehenden Informationen rund um Vogelsang IP und den Nationalpark Eifel? Entdecken Sie unsere buchbare Angebote für Gruppen.

Hier finden Sie eine Auswahl unseres Angebotes:

Ausstellungsführung "Bestimmung: Herrenmensch..."

Bei der Ausstellungsführung begleiten Sie die zertifizierten Referentinnen und Referenten der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang durch die Ausstellung. Sie erhalten einen fundierten Überblick. Ausgewählte Fotos, Objekte und Dokumente werden Ihnen näher vorgestellt. Der Rundgang findet mit Headsets statt.

BUCHBARE AUSSTELLUNGSFÜHRUNG (barrierefrei; mit Headsets)
Termin frei wählbar 
Dauer 90 Minuten
Sprache Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Polnisch
Preis 13 € pro Person, (Mindestpreis: 130 € pro Gruppe), inklusive Ausstellungseintritt und Headset
Hinweise Der Besuch der Ausstellung wird für Personen ab 12 Jahre empfohlen.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

Hunde dürfen leider nicht mit in die Ausstellung.

 

Erkundungstour "Wildnis(t)räume" für Gruppen

Wenn Sie die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ in fachkundiger Begleitung erleben möchten, können Sie an einer Erkundungstour teilnehmen. Folgen Sie dem „Wildnis(t)räume“-Personal in die Erlebnisausstellung und lassen Sie sich einführen in Wald und Wasser, Sinnesleistungen und Naturkreisläufe, biologische Vielfalt und Wildnis. Die Führung gibt Ihnen in 90 Minuten einen spannenden Einblick in die Inhalte der Ausstellung und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen.

Besonderheiten:

  • in Englisch, Französisch, Niederländisch
  • in deutscher Gebärdensprache
  • barrierefrei
  • für Schulklassen (1.-6. Klasse)

 

GEBUCHTE ERKUNDUNGSTOUR
Termine Nach Vereinbarung
Dauer 90 Minuten
Gruppengröße Bis zu 15 Personen (empfohlen)
Preis 90 bis 150 €, je nach Zusammensetzung der Gruppe
Buchung fon +49 (0)2444 91579-11 oder buchung@vogelsang-ip.de

 

Plateauführung (barrierearm)

Bei der Plateauführung begleitet Sie eine zertifizierte Referentin oder ein Referent der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang über den oberen Teil des Plateaus. Sie erhalten einen fundierten Überblick. Zusätzliches Bildmaterial ergänzt den Einblick in die Geschichte. Sie besichtigen einzelne Gebäude von innen. Die Geländetopologie lässt im Plateaubereich eine barrierearme Führung zu. Sie wird daher bevorzugt für Menschen mit Handicap und Bewegungseinschränkung empfohlen.

BUCHBARE PLATEAUFÜHRUNG (teilweise barrierefrei)
Termin frei wählbar
Dauer 90 Minuten
Sprache Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Polnisch
Preis 9,50 € pro Person, (Mindestpreis: 95 € pro Gruppe)
Upgrade  In Verbindung mit einer Geländeführung erhalten Sie am selben Tag 50% Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch. ..." und "Wildnis(t)räume".
Hinweise Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt.

 

Hangführung (nicht barrierefrei)

Bei der Hangführung begleitet Sie eine zertifizierte Referentin oder ein Referent der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang durch den Hangbereich der Anlage. Anhand von ausgewählten Fotos erhalten Sie Einblicke in die Geschichte und besichtigen einzelne Gebäude von innen. Durch die Geländetopologie ist die Hangführung nicht barrierefrei.  

BUCHBARE HANGFÜHRUNG (nicht barrierefrei)
Termin frei wählbar
Dauer 90 Minuten
Sprache Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Polnisch
Preis 9,50 € pro Person, (Mindestpreis: 95 € pro Gruppe)
Upgrade  In Verbindung mit einer Geländeführung erhalten Sie am selben Tag 50% Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch. ..." und "Wildnis(t)räume".
Hinweise Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt.

 

Standortpartnerführung "Vogelsang for future"

Der Internationale Platz von Vogelsang entwickelt sich seit 2006 zu einem Ort, der für friedliches Miteinander, Toleranz und Vielfalt steht. Ursprünglich als Bühne zur Selbstdarstellung des NS-Regimes gebaut, ist Vogelsang IP heute ein vielfältiger Ausstellungs-, Natur- und Bildungsort mitten im Nationalpark Eifel.

Seit mehr als 15 Jahren haben sich viele neue Institutionen, Einrichtungen und Initiativen angesiedelt, die zur Konversion des Standorts beigetragen und ihm ein ganz neues Gesicht gegeben haben. Der Internationale Platz verfügt heute über eine große Werte- und Angebotsvielfalt, die die beiden Kernthemen des Standorts „Geschichte“ und „Natur“ ergänzt und komplettiert. Die Astronomiewerkstatt „Sterne ohne Grenzen“, die Rotkreuz-Akademie oder die Seelsorge im Nationalpark Eifel und Vogelsang sind nur einige Beispiele für die unterschiedlichen Akteure vor Ort, die die Vision eines Internationalen Platzes erfüllen. Gerade die Unterschiedlichkeit der Einrichtungen vom Friedenspfad, über das Naturschutz-Bildungshaus bis hin zum zukünftigen Opelmuseum machen das Besondere und die Attraktivität von Vogelsang IP aus. Und die Entwicklung geht weiter, denn es entstehen in den kommenden Jahren weitere Museen sowie ein Hotel.

Standortpartnerführung "Vogelsang for future"
Termin
frei wählbar
Dauer 90 Minuten
Preis 9,50 € (Mindestpreis: 95 € pro Gruppe)
Hinweis Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt.

 

Spezialführung | Ostflügel und Turm (nicht barrierefrei)

Bei der Spezialführung begleitet Sie eine zertifizierte Referentin oder ein Referent der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang. Anhand von ausgewählten Fotos erhalten Sie Einblicke in die Geschichte und besichtigen einzelne Gebäude, den ehemaligen Seminarraum, die "Ehrenhalle" und besteigen den Turm über insgesamt 177 Stufen. Oben bietet sich Ihnen ein einmaliges Landschaftspanorama mit Blick auf Vogelsang IP, den Urftsee und den Nationalpark Eifel. Diese Spezialführung ist nicht barrierefrei.  

BUCHBARE SPEZIALFÜHRUNG | OSTFLÜGEL UND TURM (nicht barrierefrei)
Termin frei wählbar
Dauer 90 Minuten
Sprache Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Polnisch
Preis 9,50 € pro Person, (Mindestpreis: 95 € pro Gruppe)
Upgrade In Verbindung mit einer Geländeführung erhalten Sie am selben Tag 50% Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch. ..." und "Wildnis(t)räume".
Hinweise Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

 

Spezialführung | Gelände (nicht barrierefrei)

Bei der ausführlichen Spezialführung begleitet Sie eine zertifizierte Referentin oder ein Referent der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang über das Gelände von Vogelsang IP. Anhand von ausgewählten Fotos erhalten Sie Einblicke in die Geschichte und besichtigen einzelne Gebäude von innen. Die Spezialführung ist aufgrund der Treppenanlage n und der Steigung nicht barrierefrei.

BUCHBARE SPEZIALFÜHRUNG | GELÄNDE (nicht barrierefrei)
Termin frei wählbar
Dauer 135 Minuten
Sprache Deutsch, Französisch, Niederländisch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Polnisch
Preis 12,50 € pro Person, (Mindestpreis: 125 € pro Gruppe)
Upgrade In Verbindung mit einer Geländeführung erhalten Sie am selben Tag 50% Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch. ..." und "Wildnis(t)räume".
Hinweise Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt.

 

Geländeführung "Belgische Zeit"
Spezialführung

Beim Geländerundgang mit Schwerpunkt auf der „Belgischen Zeit“ besichtigen Sie neben dem Kulturkino und „Van Dooren“ die Außenanlagen der Tor-Bauten „Malakoff“ sowie die ehemalige Kapelle und erfahren Näheres zum Betrieb und den Auswirkungen des Truppenübungsplatzes in Zeiten des „Kalten Krieges“.

GELÄNDEFÜHRUNG „BELGISCHE ZEIT“
Termin Jederzeit möglich
Dauer 90 Minuten
Sprachen deutsch, englisch, französisch, niederländisch, spanisch, polnisch 
Preis Pro Person 9,50 Euro (Mindestpreis: 95,00 Euro pro Gruppe)
Gruppengröße bis zu 25 Personen

 

Kulturhistorische Wollseifenführung

Die kulturhistorische Tour der Akademie Vogelsang IP führt von der ehemaligen NS-Ordensburg durch das Neffgesbachtal im Nationalpark Eifel. Vorbei an den Spuren der geplanten und bis zum Rohbaustadium gebauten „Siedlung Vogelsang“ für Familien der Angestellten der Ordensburg geht es zum ehemaligen Dorf Wollseifen.

Hier erfahren Sie in einer Ausstellung in der ehemaligen Dorfschule Details zur Geschichte des Dorfes, zum Alltagsleben der Bewohner und zum Schicksal des Ortes und seiner Bewohnerinnen und Bewohner ab 1946. In Wollseifen können Sie außerdem die ehemalige Dorfkirche, heute ein „Ort der Stille“, besichtigen sowie noch verbliebene militärische Übungshäuser sehen.

Die kulturhistorische Tour ist auch für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich.

KULTURHISTORISCHE WOLLSEIFENFÜHRUNG
Termin Jederzeit möglich
Dauer/Länge Ca. 6,5 km, ca. 3 Stunden
leichte Wanderung, auch für Kinder geeignet,
nicht kinderwagentauglich, nicht barrierefrei, Steigung über 16%
Sprachen deutsch, englisch, französisch, niederländisch, polnisch 
Preis Pro Person 15,00 Euro (Mindestpreis: 150,00 Euro pro Gruppe)
Gruppengröße bis zu 25 Personen
Treffpunkt Nach Vereinbarung

 

Seitenanfang ▲