Offene Angebote

Sie haben Interesse an weitergehenden Informationen rund um Vogelsang IP und den Nationalpark Eifel? Entdecken Sie unsere täglichen Angebote ohne Voranmeldung:

Tägliche Geländeführung (barrierearm)

Bei einem Besuch in Vogelsang lohnt sich in jedem Fall die tägliche Geländeführung um 14 Uhr, sowie am Wochenende und an Feiertagen zusätzlich um 11 Uhr, ohne Voranmeldung.

Zertifizierte Referentinnen und Referenten erläutern Ihnen während eines Rundgangs über das Gelände den historischen Ort sowie den heutigen Internationalen Platz und geben Einblick in einige sonst geschlossene Gebäude.

Der 90minütige Rundgang ist ca. 1,5 km lang und für mobilitätseingeschränkte Menschen und Personen mit Kinderwagen eingeschränkt begehbar; kurze Teilstrecken bis 10 Prozent Steigung/Gefälle.

TÄGLICHE GELÄNDEFÜHRUNG
Termine Täglich 14 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 11 und 14 Uhr (um Anmeldung wird gebeten)
Dauer 90 Minuten
Sprachen deutsch
Preis/Tickets 9,50 €; ermäßigt 7,50 €; Kinder unter 13 Jahre frei, Tickets an der Besucherinformation
 Upgrade In Verbindung mit einer Geländeführung erhalten Sie am selben Tag 50% Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellungen "Bestimmung: Herrenmensch. ..." und "Wildnis(t)räume".
Treffpunkt Besucherzentrum
Länge ca. 1,5 km

 

Hundertschafthausführung

Ab Sonntag, den 13. Juni, bietet Vogelsang IP an jedem zweiten Sonntag jeden Montas die „Hundertschafthausführung“ an. Die Hundertschaftshäuser wurden in den Jahren 1936/1937 gebaut und dienten zunächst als Unterkunftsmöglichkeit mit Schlafsälen, Wasch- und Gemeinschaftsräumen. In den 1940er beinhalteten sie zeitweilig die Adolf-Hitler-Schulen und in der Zeit als „Camp Vogelsang“ wurden die Gebäude durchgängig bis zum Jahr 2005 zur Unterbringung von Soldaten genutzt. Seit 2006 stehen die Gebäude leer und werden zukünftig zu einem Hotel umgebaut. Im Rahmen eines geführten, nicht barrierefreien, Rundgangs ermöglichen wir einmal im Monat Einblick in die Hundertschaftshäuser.

Die Führung ist zudem individuell für Gruppen buchbar.

HUNDERTSCHAFTSHAUSFÜHRUNG
Termine Jeweils am zweiten Sonntag des Monats ab 14 Uhr
Dauer 90 Minuten
Sprachen deutsch
Preis/Tickets 9,50 €; ermäßigt 7,50 €; Tickets an der Besucherinformation
Anmeldung im Besucherzentrum, telefonisch unter +49 (0) 02444 91579 0 oder per E-Mail an info@vogelsang-ip

 

Standortpartnerführung "Vogelsang for future"

Der Internationale Platz von Vogelsang entwickelt sich seit 2006 zu einem Ort, der für friedliches Miteinander, Toleranz und Vielfalt steht. Ursprünglich als Bühne zur Selbstdarstellung des NS-Regimes gebaut, ist Vogelsang IP heute ein vielfältiger Ausstellungs-, Natur- und Bildungsort mitten im Nationalpark Eifel.

Seit mehr als 15 Jahren haben sich viele neue Institutionen, Einrichtungen und Initiativen angesiedelt, die zur Konversion des Standorts beigetragen und ihm ein ganz neues Gesicht gegeben haben. Der Internationale Platz verfügt heute über eine große Werte- und Angebotsvielfalt, die die beiden Kernthemen des Standorts „Geschichte“ und „Natur“ ergänzt und komplettiert. Die Astronomiewerkstatt „Sterne ohne Grenzen“, die Rotkreuz-Akademie oder die Seelsorge im Nationalpark Eifel und Vogelsang sind nur einige Beispiele für die unterschiedlichen Akteure vor Ort, die die Vision eines Internationalen Platzes erfüllen. Gerade die Unterschiedlichkeit der Einrichtungen vom Friedenspfad, über das Naturschutz-Bildungshaus bis hin zum zukünftigen Opelmuseum machen das Besondere und die Attraktivität von Vogelsang IP aus. Und die Entwicklung geht weiter, denn es entstehen in den kommenden Jahren weitere Museen sowie ein Hotel.

Jeweils am ersten Sonntag des Monats, beginnend am 06. Juni, stellen wir im Rahmen der Standortpartnerführung „Vogelsang for future“ ab 14 Uhr die Entwicklungen und Angebote der aktuellen und zukünftigen Partner*innen vor Ort vor.

Es ist außerdem möglich, die Standortpartnerführung individuell mit einer Gruppe zu einem anderen Termin zu buchen. Sprechen Sie uns an!

Standortpartnerführung "Vogelsang for future"
Termine
Jeweils am ersten Sonntag des Monats ab 14 Uhr
Dauer 90 Minuten
Preis 9,50 €; ermäßigt 7,50 €; Tickets an der Besucherinformation
Anmeldung im Besucherzentrum, telefonisch unter +49 (0) 02444 91579 0 oder per E-Mail an info@vogelsang-ip

 

Ausstellungsführung "Bestimmung: Herrenmensch..."

Bei der offenen Ausstellungsführung begleiten Sie die zertifizierten Referentinnen und Referenten der Akademie Vogelsang IP auf einem informativen Rundgang durch die Ausstellung. Sie erhalten einen fundierten Überblick. Ausgewählte Fotos, Objekte und Dokumente werden Ihnen näher vorgestellt.

OFFENE AUSSTELLUNGSFÜHRUNG (barrierefrei; mit Headsets)
Termine jeden dritten Sonntag im Monat um 14 Uhr
Dauer 90 Minuten
Sprache deutsch
Preis/Tickets 13 €, ermäßigt 9,50 €, (inklusive Ausstellungseintritt und Headset)
Tickets erhalten Sie an der Besucherinformation.
Hinweise Der Besuch der Ausstellung wird für Personen ab 12 Jahre empfohlen.
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.
Hunde dürfen leider nicht mit in die Ausstellung.

 

Ausstellungsführung "Wildnis(t)räume"

Wenn Sie die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ in fachkundiger Begleitung erleben möchten, können Sie täglich ohne Voranmeldung an einer offenen Ausstellungsführung teilnehmen. Folgen Sie dem „Wildnis(t)räume“-Personal in die Erlebnisausstellung und lassen Sie sich einführen in Wald und Wasser, Sinnesleistungen und Naturkreisläufe, biologische Vielfalt und Wildnis. Die Führung gibt Ihnen in 90 Minuten einen spannenden Einblick in die Inhalte der Ausstellung und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen.

OFFENE AUSSTELLUNGSFÜHRUNG
Termine An Wochenenden und Feiertagen um 14 Uhr 
Dauer 90 Minuten
Preis/Tickets 10 €, ermäßigt 6 €, Tickets erhalten Sie an der Besucherinformation
Hinweise Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.
Hunde dürfen leider nicht mit in die Ausstellung.

 

Turmaufstieg und Panoramablick

Einen beeindruckenden 360°-Blick über den historischen Ort Vogelsang einerseits und den Nationalpark Eifel andererseits bekommen Sie von der Aussichtsplattform des 48 m hohen Vogelsang-Turms.

Der Flankenturm des Ostflügels prägt das Bild Vogelsangs als „Ordensburg“. Als Wasserturm geplant, aber schnell überflüssig geworden, ist er dennoch ein unverzichtbares Motiv der Macht und ein Hoheitssymbol gewesen.

In insgesamt 45 Minuten und nach 177 Stufen geben Ihnen unsere Turmbegleiterinnen und Turmbegleiter einen Überblick über den Denkmalbereich und seine heutigen Nutzungen sowie über den Nationalpark und die angrenzenden Eifelorte. Vorsicht: Auch gesunden Menschen kann hier die Puste ausgehen!

TURMAUFSTIEG UND PANORAMABLICK
Termine Sommer April-Oktober, im Winter abweichend
Montag bis Freitag 13 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen
12-16 Uhr zu jeder vollen Stunde (finden ab Juli wieder statt)
Dauer 45 Minuten
Preis 6 €
Gruppengröße Maximal 15 Personen je Turmaufstieg
Einschränkung Körperliche Fitness erforderlich!
Kindern bis sechs Jahre ist der Turm leider nicht zugänglich.
Die Mitnahme von Rücksäcken und Taschen ist nicht gestattet.
Bei widrigen Wetterbedingungen kein Turmaufstieg.
Tickets Besucherzentrum

 

Seitenanfang ▲