Geschichte erfahren.
Natur erleben.
Zukunft gestalten.

Geschichte erfahren.

Natur erleben.

Zukunft gestalten.

Liebe Gäste,
 
wie Sie sicher schon erfahren haben, ist der Kreis Euskirchen von der verheerenden Hochwasser-Katastrophe besonders betroffen. Zunächst sprechen wir allen Opfern und deren Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme aus und wünschen Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir unterstützen den Kreis Euskirchen und die Stadt Schleiden im Rahmen unserer Möglichkeiten bei der Bekämpfung der Folgen der Hochwasser-Katastrophe. So wird z.B. unser Besucherparkplatz als temporärer Abladeplatz für den Schutt aus den Hochwassergebieten genutzt.

Unter Abwägung aller Aspekte haben wir uns dazu entschieden, einen eingeschränkten Besucherbetrieb zu gewährleisten. Das Besucherzentrum, die Ausstellungen und die Gastronomie sind offen, Führungen finden statt. Sonderveranstaltungen sind nur eingeschränkt möglich. Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Hinweise.
AKTUELLE HINWEISE:
Bitte meiden Sie bei der Anreise möglichst das Schleidener Tal mit Schleiden, Gemünd und den Orten an der Olef. Die Anreise aus Richtung Simmerath/Monschauer Land ist problemlos möglich. Der Besucherparkplatz ist zur Zeit gesperrt, alternative Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.
Jetzt wieder ohne Terminvereinbarung zugänglich: Die Ausstellung des Nationalpark-Zentrum Eifel „Wildnis(t)räume“, die Dauerausstellung „Bestimmung Herrenmensch“, sowie die Sonderausstellung „Jüdische Nachbarn“ und „Gerettet – auf Zeit. Kindertransporte nach Belgien 1938/1939“.
Ein Corona-Test ist nicht verpflichtend, wird jedoch zum eigenen Schutz und zum Schutz von anderen empfohlen und kann direkt vor Ort beim Deutschen Roten Kreuz ohne Terminabsprache durchgeführt werden (mittwochs von 8 bis 15 Uhr, freitags und sonntags von 10 bis 15 Uhr). Tel. +49 (0) 2444 9145850 oder teststelle@drk-eu.de.
Unsere Geländeführungen finden täglich um 14 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen zusätzlich um 11 Uhr statt. Eine Anmeldung ist empfehlenswert unter fon +49 (0) 2444 91579 0 oder per E-Mail: info@vogelsang-ip.de.
Die Gastronomie Vogelsang ist täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ein besonderes Angebot gilt für Helfer, Rettungskräfte und Betroffene des Hochwassers: https://de-de.facebook.com/kaspar.gastronomie/
Es gelten die aktuellen Bestimmungen und Hygienemaßnahmen der Corona-Verordnung.
Nähere Auskunft unter: +49 (0) 02444 91579 0 oder E-Mail an info@vogelsang-ip.de
Hier erhalten Sie Informationen zur aktuellen Lage in der Umgebung von Vogelsang IP:
https://www.eifel.info/
https://nordeifel-tourismus.de/
https://www.rureifel-tourismus.de/
https://www.monschauerland.de/

 

Jetzt mitmachen: EEJD 2021

Kostenfreie grenzübergreifende Jugendbildungsarbeit für Lerngruppen der Sekundarstufe 1 und 2 (ab 15 Jahren) am außerschulischen Lern- und Erinnerungsort Vogelsang IP

Mehr

Standortpartnerführung "Vogelsang for future"

Jeweils am ersten Sonntag des Monats stellen wir im Rahmen von „Vogelsang for future“ die Entwicklungen und Angebote der aktuellen und zukünftigen Partner*innen vor Ort vor.
Mehr

Eintägige Schulfahrten

Nutzen Sie die Bildungsangebote in Vogelsang IP. Buchungen bis zu den Sommerferien sind aktuell noch möglich. Oder planen Sie bereits jetzt schon das neue Schuljahr?

Mehr

Einblick in Hundertschafthaus

1936/1937 gebaut dienten die Hundertschaftshäuser zunächst als Unterkunft mit Schlafsälen, Wasch- und Gemeinschaftsräumen. An jedem zweiten Sonntag im Monat findet ein geführter Rundgang statt.
Mehr

Sonderausstellung „Jüdische Nachbarn“

Sonderausstellung „Jüdische Nachbarn“ vom 06.07. bis 17.10. im Forum Vogelsang IP, täglich von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr

Übernachten in Vogelsang

Vogelsang IP bietet verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort, im Wohnmobil, Gästezimmer oder Ferienhaus, in der Jugendherberge und bald auch im Vier-Sterne-Hotel.
Mehr

Sonderausstellung "Gerettet auf Zeit"

Gruppenführung
Foto: Lern- und Gedenkort Jawne/Juliane Rückriem

Die Sonderausstellung „Gerettet – auf Zeit. Kindertransporte nach Belgien 1938/1939“ ist aktuell im Kulturkino Vogelsang IP zu sehen.

Mehr

Niederländische Führung / Rondleiding in Nederlands

Gruppenführung
Gruppenführung

Achtergrondinformatie over het ontstaan, de geschiedenis en architectuur evenals de toekomst van de NS-Ordensburg Vogelsang. Data en tijden: zaterdags vanaf 17. juli tot 28. augustus 2021 om 14.15 uur

Meer

Freiwilliges Soziales Jahr in Vogelsang IP

Willkommen - Begeistern Sie Ihre Gäste

FSJ Schwerpunkt Kultur und Bufdi Herbst 2021: Unterstütze uns bei der Erarbeitung des kulturellen und politischen Bildungsangebots.

mehr

Neue EEJD Broschüre

Mit der Broschüre möchten wir Ihnen Einblicke geben, wie wir unsere historisch-politische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene (transnational) gestalten.

Mehr

Kulturrucksack im Kreis Euskirchen

Der Kulturrucksack bietet viele neue Kreativ-Angebote auch online für Kinder und Jugendliche im Kreis Euskirchen
Mehr

Angebote in Vogelsang IP per Gutschein verschenken

Gutschein 2021

Es ist Gutscheinzeit: Auch die Angebote und Möglichkeiten am Internationalen Platz Vogelsang im Nationalpark Eifel gibt es zum Verschenken.

Mehr

Jetzt den Newsletter von Vogelsang IP abonnieren!

Willkommen - Begeistern Sie Ihre Gäste

Mit unserem Newsletter versorgen wir Sie regelmäßig mit Informationen rund um den Internationalen Platz Vogelsang mitten im Nationalpark Eifel.

Mehr

Von wegen rechts: Aktiv für eine offene Gesellschaft

Was können wir im Kreis Euskirchen gegen die extreme Rechte und gegen Ausgrenzung unternehmen – und für eine offene und tolerante Gesellschaft? Dazu gibt es jetzt die Broschüre „Von wegen rechts“ und eine neue zentrale Plattform im Netz.

Mehr

Gedenkstätten in NRW - Objektgeschichte eines Pins

Gruppenführung

Die digitale Ausstellung »Mehr als man kennt – näher als man denkt. Objektgeschichten aus Gedenkstätten in NRW« ist online! Auch eine Objektgeschichte aus der NS-Dokumentation Vogelsang ist in einem der 29 Kurzvideos zu entdecken.

Mehr

Bildung in Vogelsang IP stärken: Unterstützen Sie uns!

Wie unzählige andere Institutionen ist auch der historische Erinnerungsort bzw. außerschulische Lernort Vogelsang IP von der Corona-Pandemie betroffen. Sämtliche Angebote der historisch-politischen Bildung können derzeit leider nicht stattfinden. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, das vielfältige Programm auch künftig zu ermöglichen.

Mehr

Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang

„Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ lautet der Titel der Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang. *Im November 2020 pausiert die Ausstellung aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie*

Mehr

66. Gedenkstättenseminar in Vogelsang IP verschoben!

In Abwägung aller Informationen und Vorgaben zur Verbreitung des Corona-Virus haben die Kooperationspartner (Akademie Vogelsang IP, Bundeszentrale für politische Bildung, Stiftung Topographie des Terrors) das 66. Bundesweite Gedenkstättenseminar auf den 30.06.-02.07.2022 verschoben.

Mehr

Mit „Auf ins Museum!“ auf nach Vogelsang IP!

28 Museen in drei Ländern für nur 25 Euro – das geht ab sofort mit dem neuen übertragbaren Kombi-Ticket „Auf ins Museum!“. Auch die Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch“ der NS-Dokumentation von Vogelsang IP ist mit dabei. Das Ticket ist im Besucherzentrum erhältlich.

Mehr

Tagungen in Vogelsang IP

Panoramaraum - unser einzigartiger Tagungsraum

Ob Vereinssitzung, Managerseminar, Workshop oder repräsentative Tagung … Vogelsang IP bietet ein Tagungszentrum mit einzigartigen Möglichkeiten. Dazu kommt unsere Panorama-Gastronomie und der einmalige Blick über den Nationalpark Eifel. Bieten Sie Ihren Mitgliedern, Mitarbeitern oder Kunden etwas ganz Besonderes.
Mehr

Tägliche Führungen

Jeden Tag können Sie bei uns an Führungen teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Tickets und Informationen erhalten Sie direkt im Forum Vogelsang IP.
Mehr