Pressemitteilungen

DISKUSSIONSABEND MIT HANS-DIETER ARNTZ AM DIENSTAG, DEN 14.09. IM FORUM VOGELSANG IP VON 18:30 bis 20 UHR

Der inzwischen 80jährige Euskirchener Historiker und Buchautor Hans-Dieter Arntz fasst die Ergebnisse seiner seit den 1970er Jahren andauernden Forschungen zusammen und berichtet über seine vielen persönlichen Begegnungen mit jüdischen und nicht-jüdischen Zeitzeugen.

Weiterlesen …

OFFENE TÜREN IN VOGELSANG IP AM SONNTAG, DEN 12. SEPTEMBER 2021

Am Internationalen Platz von Vogelsang im Nationalpark Eifel öffnen sich am kommenden Sonntag, den 12.09. wieder viele Türen. Die Akteure des Standorts bieten ein so vielfältiges Programm, dass ein Tag fast nicht ausreicht, um alles kennenzulernen.

Weiterlesen …

SONDERAUSSTELLUNG „JÜDISCHE NACHBARN“ IN VOGELSANG GESTARTET

Was wissen wir von Menschen jüdischen Glaubens, die bis 1933 ganz selbstverständlich als Nachbarn in der Stadt und auf dem Lande gelebt haben? Heute verbindet man das europäische Judentum vor allem mit der Shoah während des Nationalsozialismus, doch der Alltag jüdischer Menschen vor dem Zweiten Weltkrieg ist inzwischen den allermeisten fremd. Dabei hat das Judentum seit gut 2000 Jahren die europäische Kultur mitgeprägt.

Weiterlesen …

„FAKTENCHECK INTEGRATION 2021 – ANKOMMEN IM KREIS EUSKIRCHEN“ AM 29.06.2021 IN KALL

Wie hat sich die Integrationsarbeit seit der großen Flüchtlingswelle 2015 im Kreis Euskirchen entwickelt? Welche Herausforderungen gibt es und wie haben sich diese in den letzten sechs Jahren verändert. Welche Themen sind aus Sicht der Betroffenen wichtig und sind die Geflüchteten wirklich angekommen? Wichtige Fragen, um die es in der öffentlichen Veranstaltung „Faktencheck Integration 2021 – Ankommen im Kreis Euskirchen“ gehen wird.

Weiterlesen …

ZWEI NEUE FÜHRUNGSSPECIALS AB JUNI IN VOGELSANG IP

STANDORTPARTNERFÜHRUNG „VOGELSANG FOR FUTURE“ UND „HUNDERTSCHAFTSHAUSFÜHRUNG“

Der Internationale Platz verfügt heute über eine große Werte- und Angebotsvielfalt, die die beiden Kernthemen des Standorts „Geschichte“ und „Natur“ ergänzt und komplettiert.

Weiterlesen …

RECHTE, RASSISTISCHE UND ANTISEMITISCHE GEWALT IN NRW

BERATUNG UND BILDUNGSARBEIT ZUR STÄRKUNG VON BETROFFENEN. ONLINE-VORTRAG DER OPFERBERATUNG RHEINLAND (OBR) AM MITTWOCH, DEN 2. JUNI 2021

Im Vordergrund stehen aktuelle Entwicklungen in NRW, die Herausforderungen in der alltäglichen Beratungsarbeit in Zeiten von Corona sowie Handlungsmöglichkeiten für Betroffene und Angehörige.

Weiterlesen …

VOGELSANG IP ÜBERNIMMT NACHLASS VON KLAUS RING

Klaus Ring (1953–2017) hat über Jahrzehnte als Kulturreferent des Kreises Euskirchen sowie als Leiter des Eifelmuseums Blankenheim die regionale Kulturarbeit und als Wissenschaftler den Aufbau des Internationalen Platzes Vogelsang IP maßgeblich geprägt. Nun wurde sein beruflicher Nachlass von seiner Witwe Beate Robeck-Ring der NS-Dokumentation Vogelsang übergeben: »Vogelsang ist der Ort, an den dieses Zeugnis seiner Arbeit zur dauerhaften Aufbewahrung gehört, hat sich mein Mann doch zeitlebens für die Geschichte, die Kultur und die Kunst der Eifel engagiert und eingesetzt«, sagt Frau Robeck-Ring.

Weiterlesen …

„GERETTET – AUF ZEIT. KINDERTRANSPORTE NACH BELGIEN 1938/1939“ SONDERAUSSTELLUNG DES LERN- UND GEDENKORTES JAWNE IN VOGELSANG IP

Die lange Tradition der Sonderausstellungen in Vogelsang IP wird trotz Corona auch in diesem Jahr fortgesetzt. Vom 1. April bis zum 30. Juni wird im Kulturkino Vogelsang IP die Wanderausstellung „Gerettet - auf Zeit. Kindertransporte nach Belgien 1938/1939“ gezeigt. Die vom Lern- und Gedenkort Jawne e.V. und Anne Prior konzipierte Ausstellung präsentiert ein nahezu unbekanntes Kapitel der deutsch-belgischen Geschichte.

Weiterlesen …

KULTURRUCKSACK AB OSTERN WIEDER GUT GEFÜLLT VIELE NEUE KREATIV-ANGBOTE AUCH ONLINE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IM KREIS EUSKIRCHEN

Corona fordert und fördert die Kreativität in vielerlei Hinsicht. Die vom Land NRW unterstützte jährliche Kulturinitiative des Kreises Euskirchen bietet auch in den kontaktarmen Zeiten vielseitige Möglichkeiten und Anreize sich kreativ auszuprobieren und am kulturellen Leben teilzunehmen.

Weiterlesen …

DAS FORUM VOGELSANG IP IST WIEDER GEÖFFNET! AB DEM 22. MÄRZ SIND BESUCHE DER DAUERAUSSTELLUNGEN UND GELÄNDEFÜHRUNGEN AM INTERNATIONALEN PLATZ WIEDER MÖGLICH.

Ab Montag, den 22.03., freut sich Vogelsang IP nach der langen Corona bedingten Schließphase wieder auf Gäste. Täglich sind von 10 bis 17 Uhr Besuche in den beiden Dauerausstellungen „Bestimmung Herrenmensch“ und „Wildnis(t)räume“ am Internationalen Platz Vogelsang wieder möglich. 

Weiterlesen …

Seitenanfang ▲