Veranstaltungskalender


Juli 2021


28 Museen für nur 25 Euro: Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch“ ist Teil von "Auf ins Museum!"

28 Museen in drei Ländern für nur 25 Euro – das geht ab sofort mit dem neuen übertragbaren Kombi-Ticket „Auf ins Museum!“. Auch die Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch“ der NS-Dokumentation von Vogelsang IP ist mit dabei. Das Ticket ist im Besucherzentrum erhältlich.

 

Weiterlesen …


GERETTET-AUF ZEIT Kindertransporte nach Belgien 1938/1939 ÖFFNUNG VERSCHOBEN

Foto: Lern- und Gedenkort Jawne/Juliane Rückriem

GERETTET – AUF ZEIT
KINDERTRANSPORTE NACH BELGIEN 1938 / 1939
1.4. bis 30.6.2021 (ÖFFNUNG CORONABEDINGT VERSCHOBEN)
MITTWOCHS BIS SONNTAGS VON 12 BIS 17 UHR
KULTURKINO VOGELSANG IP, EINTRITT FREI

Aus dem gesamten Deutschen Reich können 1938 und 1939 etwa tausend jüdische Kinder der Ausgrenzung und Verfolgung im nationalsozialistischen Deutschland entkommen: In 17 Kindertransporten werden sie nach Belgien in Sicherheit gebraucht - eine nur vorläufige Sicherheit, wie sich spätestens nach der deutschen Besetzung im Mai 1940 herausstellt. Ermöglicht werden die Kindertransporte durch das außergewöhnliche Engagement von Organisationen und Individuen in Belgien und im Deutschen Reich. Die Ausstellung des Lern- und Gedenkorts Jawne stelt nahezu unbekannte Rettungsgeschichten und die außergewöhnlichen Lebenswege der geretteten Jungen und Mädchen vor. Nicht zuletzt thematisiert Sie die große Hilfsbereitschaft der belgischen Bevölkerung, der viele Kinder ihr Leben verdanken.

In Kooperation mit der Ausstellung wird eine skulpturale Installation des Künstlers Ludwig Dunkel gezeigt.
Präsentiert wird die Ausstellung im Rahmen des „Euregionalen Erinnerungskulturellen Jugenddialoges“ der NS-Dokumentation Vogelsang.
In dem grenzübergreifenden Projekt setzen sich Jugendliche und junge Erwachsene mit transnationalen Geschichten und Erinnerungskulturen zum Thema Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg auseinander.

Mehr

Seitenanfang ▲